Was ist eine Hydrafacial-Behandlung?

In der heutigen Zeit, in der sich alles von den kleinen Dingen zu den großen entwickelt, hat der Mensch seine Lebensweise verbessert. Viele gehen jetzt bewusster mit ihrem Körper um. Schönheit ist jetzt ein Trend. Und einer, dem sie viel Aufmerksamkeit schenken, ist die Haut, insbesondere das Gesicht. Auf vielen verschiedenen Plattformen werden verschiedene Wege und Therapien zur Verbesserung der Haut auf den Markt gebracht. In diesen hat sich Hydrafacial seinen Namen gemacht. Es hat viele Benutzer aus verschiedenen Teilen der Welt aufgrund seiner nachgewiesenen Sicherheit und Wirksamkeit für viel gesunde Haut erobert.

Hier sind die Dinge, die Sie über Hydrafacial wissen müssen, wenn Sie daran denken, eines zu machen. Wie sie sagen, ist die Erfahrung der perfekte Lehrer.

Was ist eine Hydrafacial-Behandlung?

Eine Hydrafacial-Behandlung ist eine medizinische Hydradermabrasionstechnik. Das Wort Hydradermabrasion leitet sich von Mikrodermabrasion ab. Mikrodermabrasion ist eine Technik, die verwendet wird, um die oberste Hautschicht zusammen mit der Schicht aus verfestigtem Talg, die die Poren verstopft, abzukratzen. Während Hydrafacial ein Vakuum zum Abreiben verwendet, verwendet Mikrodermabrasion fast einen Schleifansatz.

Hydrafacial folgt den 3 Säulen der Hautpflege. Reinigung, Peeling und Pflege sowie Tiefenreinigung werden durchgeführt. Es ist fast wie Schrubben und Entfernen von Mitessern und Mitessern. Das Gerät hat auch die Zufuhr von Nährstoffen für Ihre Haut verändert, um ihre angeborene Ausstrahlung zu erhalten.

Beliebte Hautprobleme, die Hydrafacial löst:

  • Verstopfte Poren
  • Vergrößerte Poren
  • Dünne Linien
  • Falten
  • Aknenarben
  • Pigmentierungen
  • Dunkle Flecken von früheren Läsionen oder kleineren Verletzungen
  • Ungleichmäßiger Hautton
  • Leichte Akne
  • Ölige Haut
  • Trockene Haut
  • Mischhauttyp

Wie funktioniert eine Hydrafacial-Behandlung?

Hydrafacial-Behandlungen werden mit Geräten mit Griff durchgeführt. Erhältlich mit vier abnehmbaren Aufsätzen, jeder Aufsatz hat seine eigene spezifische Funktion. Alle diese Aufsätze haben eine unterschiedliche Funktion. Sie unterliegen jedoch demselben Prinzip. Die Spiralform und die einzigartige Vakuumtechnologie erzeugen einen Wirbel im Vakuum. Dieser Wirbel extrahiert effektiv Unreinheiten aus den Poren Ihrer Haut.

Wer kann die Behandlung erhalten?

Die Hydrafacial-Behandlung kann von Frauen jeden Alters, Hauttyps und Hautproblems in Anspruch genommen werden. Frühere Allergien gegen gängige Chemikalien wie Salicylsäure oder Duftstoffe, falls vorhanden, müssen angegeben werden.

Schwangere, Menschen mit Sonnenbrand und Rosacea-Patienten müssen auf die Behandlung verzichten. Obwohl es keinen etablierten Zusammenhang zwischen Schwangerschaft und Hydrafacial-Behandlung gibt, empfehlen wir, besser auf Nummer sicher zu gehen.

Welche Schritte werden bei der Hydrafacial-Behandlung befolgt?

Nachdem Sie das Make-up von Ihrem Gesicht entfernt und die sichtbaren Ölspuren entfernt haben, wird Ihre Haut sorgfältig untersucht. Die eigentliche Behandlung umfasst die folgenden acht Schritte:

SCHRITT 1. LYMPHDRAINAGE

Es hilft bei der Durchblutung, durch Massage aktiv zu werden. Es hilft auch, die Giftstoffe im Gesicht abzuleiten.

SCHRITT 2. REINIGUNG

Bei diesem Prozess verwenden wir die ACTIV 4-Lösung. Dieser eignet sich gut zum Peelen und Entfernen von Hautunreinheiten. Es ist für Menschen mit trockener, fettiger oder Mischhaut geeignet.

SCHRITT 3. SÄUREPEELING

Hier verwenden wir eine Lösung mit Gehalten an Glykolsäure und Salicylsäure. Es ist nur ein mildes Peeling, das der Haut hilft, die Fettigkeit zu verringern. Es hilft auch, die Pickel zu trocknen. Außerdem bereitet es die Haut auf die Extraktion vor, indem es sie weich macht und die Poren öffnet.

SCHRITT 4. TIEFE EXFOLIATION UND EXTRAKTION

Für diesen Schritt verwenden wir die BETA HD-Lösung. Es ist gut zur Klärung der Haut mit seinem Gehalt an Salicylsäure. Dieser ist für die Behandlung von Akne. Es hilft auch, das Öl auf der Haut zu verringern. Danach reinigen wir die Haut durch Komedonenextraktion (z. B. Mitesser & Mitesser).

SCHRITT 5. HYDRATION (OPTIONAL)

In diesem Fall spenden wir der Haut Feuchtigkeit mit der ANTIOX-Lösung. Dieses enthält Vitamin A und E, das gut für die Behandlung von ungleichmäßigem Hautton ist und die Straffung der Haut fördert. Aber wir verwenden dies nur für Menschen mit Mischhaut und trockener Haut. Wir verschreiben dies normalerweise nicht für Menschen mit fettiger Haut, da diese Lösung die Ölproduktion nur noch erhöht.

SCHRITT 6. AUFHELLUNG & ANTI-AGING (OPTIONAL)

Dieser ist mit der Verwendung von 2 Arten von Lösungen. Eines ist das BRITENNOL, das für Menschen mit dunklen Flecken und ungleichmäßigem Hautton angezeigt ist. Der andere ist der DERMABUILDER, der Anti-Aging, der feine Linien, Falten und Hautstraffungen behandelt.

SCHRITT 7. ANWENDUNG DER MASKE

Als letzten Schritt gibt es eine Art Maske, die je nach Hautbedürfnis aufgetragen wird. Es gibt zum Aufhellen, Hydratisieren und Kühlen. Die Maske wird für 10-15 Minuten zusammen mit einem LED-Licht aufgetragen. Das LED-Licht hat zwei Farben mit unterschiedlichen Funktionen. Das ROTE LED-Licht ist gut zur Beruhigung und Anti-Aging. Das blaue LED-Licht ist gut für ölige Haut und hilft, die Pickel zu verringern. Aber beide LED-Leuchten helfen dem Medikament, besser in die Haut einzudringen und schließen auch die Poren im Gesicht nach der Reinigung.

SCHRITT 8. SEREN UND KLEINE MASSAGE

Die Schmelzspitze versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen, indem sie durch sanfte kreisende Bewegungen aufgetragen wird. Es massiert das Serum in die Epidermis ein, bis es vollständig eingezogen ist. Das Serum ist reich an Antioxidantien, Kollagen und anderen Nährstoffen. Sie fördern die Verjüngung, verkleinern die Poren und verbessern die Elastizität.

Das Ergebnis ist eine sichtbar reinere, weichere und mit Feuchtigkeit versorgte Haut. Nach der Behandlung darf kein Make-up aufgetragen werden. Botox und Filler können auch direkt nach der Behandlung in Anspruch genommen werden.

Besondere Hinweise zur Nachsorge:

  • Die Häufigkeit der erforderlichen Behandlung kann vom bestehenden Zustand Ihrer Haut abhängen. Hauptparameter sind Pigmentierung, Aknenarben sowie feine Linien und Fältchen.
  • Die Anzahl der erforderlichen Sitzungen kann von Person zu Person variieren.
  • Der Zeitrahmen zwischen den Einstellungen beträgt mindestens zwei Wochen für die nächste Sitzung. Dies kann je nach Empfindlichkeit der Haut verlängert werden. Andere Beobachtungen, die der Dermatologe während der Beurteilung gemacht hat, können ebenfalls ein Faktor sein.
  • Ihr Dermatologe kann Ihnen auch spezielle Hautpflegeprodukte empfehlen, die zwischen den Sitzungen verwendet werden oder um optimale Behandlungsergebnisse zu erzielen.

Entwicklung der HydraFacial-Behandlung

Die anfängliche Technik entstand mit der Verwendung des Geräts. Seit über einem Jahrzehnt des Bestehens hat die Technik einen langen Weg zurückgelegt. Einige Marken haben sich inzwischen auf die Herstellung von Hydrafacial-freundlichen Produkten eingestellt. Es macht Hydrafacial zu einer Komplettlösung für strahlende Haut. Erfahrene Techniker und Dermatologen experimentieren mit Druck, um es wirksam zu machen. Einige Kliniken ergänzen die bestehende Behandlung sogar, indem sie ein Peeling der Lippen anbieten.

Eine weitere Ergänzung zur Behandlung ist die Lymphdrainage. Die Lymphflüssigkeit ist oft für Schwellungen verantwortlich. Es hilft auch dabei, die Giftstoffe schneller auszuspülen. Für diejenigen, die gegen Hautrötungen kämpfen, kann optional eine rote LED-Behandlung gewählt werden, die die Haut beruhigen kann. Für diejenigen, die den Service in Anspruch nehmen möchten, um Akne zu vermeiden, können Sie sich optional für die blaue LED-Behandlung entscheiden. Die blaue LED-Behandlung hilft bei der Abtötung des Mikroorganismus, der in Ihren Poren brütet und Akne verursacht. Für diejenigen, die sich darauf freuen, feine Linien und das Auftreten von Falten zu verringern, können Sie optional Anti-Aging-Seren verwenden. Dieses Anti-Aging-Serum strafft Ihre Haut und verbessert die Durchblutung. Das Ergebnis ist, unabhängig von Ihrem Problem, eine glattere, weichere Haut.

Warum wird die Hydrafacial-Behandlung immer beliebter?

Hydrafacial ist effektiv, schneller und minimalinvasiv. Jede Sitzung dauert zwischen fünfundzwanzig und dreißig Minuten. Kurze Sitzungen machen es für die arbeitende Bevölkerung freundlich. Es ist praktisch, kurzfristig einen Termin zu buchen und in nur 30 Minuten fabelhaft auszusehen.

 Ihr Make-up lässt sich glatter auftragen und hält länger. Ihr Verbrauch an Basis-Make-up wie Concealer, Spot Corrector und Foundation und Fixierpuder sinkt. Dermabrasion macht die Haut ein höheres Infektionsrisiko. Das chemische Peeling erfordert einen größeren Pflegeaufwand und einen größeren Zeitrahmen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Im Gegensatz zu Verfahren wie Dermabrasion, Microneedling und chemischen Peelings hat Hydrafacial keine schwerwiegenden Auswirkungen. Die Ergebnisse einer Hydrafacial-Behandlung sind sofort sichtbar, makellos und verblassen nicht innerhalb weniger Wochen. Der minimal-invasive Teil macht es für eine größere Bevölkerungsgruppe mit spezifischen Anliegen attraktiv. Nebenbei bleibt das Endziel gleich, während die Zeit und Energie, die investiert wird, um die Ergebnisse zu erzielen, erheblich reduziert werden.

Rate this post