Augenlidoperation – Was es zu beachten gilt

0
58
Augenlidoperation - Was es zu beachten gilt
Augenlidoperation - Was es zu beachten gilt

Lidkorrektur (auch genannt Auge Lift oder blepharoplasty) reduziert Ausbeulen von unteren Augenlid und entfernt überschüssige Haut von den oberen Augenlid.

Diese Operation wird in der Regel aus kosmetischen Gründen durchgeführt. Es ist auch eine effektive Möglichkeit, die Sehkraft bei älteren Menschen zu verbessern, deren schlaffe obere Augenlider ihre Sicht beeinträchtigen .

>>Lesen Sie auch: Schlupflider entfernen

Ein Auge Lift wird nicht beseitigen dunkle Ringe unter den Augen , Krähenfüße oder andere Gesichtsfalten . Es wird oft zusammen mit anderen Verfahren wie Laser-Resurfacing , Füller-Injektionen oder Stirnlifts durchgeführt.

Der Alterungsprozess der Augenlider

Wenn die Haut altert, verliert sie allmählich ihre Elastizität. Ein Mangel an Elastizität und der ständige Zug aus der Schwerkraft bewirken, dass sich überschüssige Haut an den oberen und unteren Augenlidern sammelt.

Überschüssige Haut am Unterlid verursacht Falten und Beulen. Auf den oberen Augenlidern kann eine zusätzliche Hautfalte über den Wimpern hängen und sich nicht mehr sehen lassen.

Das Fett, das den Augapfel vom Schädel abstützt, kann auch Beulen in den oberen und unteren Augenlidern verursachen. Die dünne Membran, die das Fett an Ort und Stelle hält, schwächt sich mit dem Alter ab und lässt das Fett wie ein Bruch in die Lider vordringen.

Wer ist ein guter Kandidat für die Augenlid-Chirurgie?

Die besten Kandidaten für einen Augenlift sind Menschen, die gesund sind und realistische Erwartungen haben. Die meisten sind 35 Jahre oder älter, aber wenn ausgebeulte Augenlider oder herabhängenden Augenlider in Ihrer Familie laufen, können Sie sich entscheiden, die Operation früher zu machen.

Eine Augenlidstraffung kann Ihr Aussehen verbessern und Ihr Selbstvertrauen stärken. Es kann jedoch nicht zu Ihrem idealen Aussehen führen oder Ihre Gesichtsstruktur verändern. Bevor Sie sich für eine Operation entscheiden, denken Sie über Ihre Ziele nach und besprechen Sie diese mit Ihrem Chirurgen.

Werden die Ergebnisse der Augenlidkorrektur dauerhaft sein?

Die Operation am Oberlid kann mindestens fünf bis sieben Jahre dauern. Unterlider Chirurgie muss selten wiederholt werden. Natürlich werden Ihre Augen nach dem Eingriff noch altern.

Wenn Ihre Lider wieder durchhängen, kann ein Stirnlift anstelle eines anderen Augenlifts die bevorzugte Methode sein.

Wie sollte ich mich auf eine Augenlidkorrektur vorbereiten?

Sie müssen eine andere Person veranlassen, Sie nach Ihrer Operation nach Hause zu fahren. Sie sollten auch jemanden in der Nacht des Verfahrens bei Ihnen bleiben.

Erwarten Sie und planen Sie, von der Arbeit zu Hause zu bleiben und beschränken Sie Ihre Aktivitäten für mehrere Tage nach der Operation, während Ihre Augenlider heilen. Manche Menschen haben nach der Operation trockene Augen , aber das dauert selten länger als zwei Wochen. Wenn Sie trockene Augen haben, die länger als zwei Wochen anhalten, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Zu Hause sollten Sie die folgenden Gegenstände bereit haben:

  • Eiswürfel
  • Eisbeutel (oder Sie können Gefrierbeutel mit Eis, gefrorenem Mais oder Erbsen gefüllt verwenden)
  • Kleine Gazepads
  • Augentropfen oder künstliche Tränen (fragen Sie Ihren Arzt, um den richtigen Typ für Ihre speziellen Bedürfnisse zu empfehlen)
  • Waschlappen und Handtücher reinigen
  • Over-the-counter-Schmerzmittel (die Ihr Arzt empfehlen kann)

Advil , Motrin , Naproxen , Aleve und Aspirin sollten aufgrund des erhöhten Blutungsrisikos nicht angewendet werden.

 

Augenlidoperation – Was es zu beachten gilt
5 (100%) 7 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT