Was ist Alzheimer?

0
40
was ist Alzheimer?

Alzheimer ist eine Art von Demenz, die Probleme mit Gedächtnis, Denken und Verhalten verursacht. 

Die Symptome entwickeln sich normalerweise langsam und werden im Laufe der Zeit schlimmer und werden schwer genug, um die täglichen Aufgaben zu stören.

Alzheimer und Demenz Grundlagen

  • Alzheimer ist die häufigste Form von Demenz, ein allgemeiner Begriff für Gedächtnisverlust und andere kognitive Fähigkeiten, die schwerwiegend genug sind, um das tägliche Leben zu beeinträchtigen. Die Alzheimer-Krankheit macht 60 bis 80 Prozent der Demenzfälle aus.
    Erfahren Sie mehr: Was wir heute wissen und Demenz verstehen .
  • Alzheimer ist kein normaler Teil des Alterns. Der größte bekannte Risikofaktor ist das zunehmende Alter, und die Mehrheit der Menschen mit Alzheimer ist 65 und älter. Aber Alzheimer ist nicht nur eine Alterskrankheit. Etwa 200.000 Amerikaner unter 65 Jahren haben eine Alzheimer-Krankheit (auch bekannt als früh einsetzende Alzheimer-Krankheit).
  • Alzheimer verschlimmert sich im Laufe der Zeit. Alzheimer ist eine fortschreitende Krankheit, bei der sich Demenzsymptome über mehrere Jahre allmählich verschlimmern. In seinen frühen Stadien ist der Gedächtnisverlust gering, aber bei Alzheimer im fortgeschrittenen Stadium verlieren Einzelpersonen die Fähigkeit, ein Gespräch zu führen und auf ihre Umgebung zu reagieren. Alzheimer ist die sechsthäufigste Todesursache in den USA. Diejenigen, die an Alzheimer erkrankt sind, leben durchschnittlich acht Jahre, nachdem ihre Symptome für andere bemerkbar sind, aber das Überleben kann je nach Alter und anderen Gesundheitszuständen zwischen vier und 20 Jahren liegen.
  • Alzheimer hat keine aktuelle Heilung, aber Behandlungen für Symptome sind verfügbar und Forschung fährt fort. Obwohl die aktuelle Alzheimer-Behandlung die Alzheimer-Krankheit nicht stoppen kann, kann sie die Verschlechterung der Demenzsymptome vorübergehend verlangsamen und die Lebensqualität von Menschen mit Alzheimer und ihren Bezugspersonen verbessern. Heute gibt es weltweit Bemühungen, bessere Wege zu finden, um die Krankheit zu behandeln, ihren Ausbruch zu verzögern und zu verhindern, dass sie sich entwickelt.

Symptome von Alzheimer

Das häufigste frühe Symptom von Alzheimer ist die Schwierigkeit, sich an neu erlernte Informationen zu erinnern.

Genau wie der Rest unseres Körpers verändert sich unser Gehirn, wenn wir älter werden. Die meisten von uns bemerken irgendwann ein langsames Denken und gelegentliche Probleme beim Erinnern bestimmter Dinge. Jedoch können ernsthafte Gedächtnisverluste, Verwirrung und andere große Veränderungen in der Art und Weise, wie unser Verstand arbeitet, ein Zeichen dafür sein, dass Gehirnzellen versagen.

Das häufigste frühe Symptom von Alzheimer ist die Schwierigkeit, sich an neu erlernte Informationen zu erinnern, da die Alzheimer-Veränderungen typischerweise in dem Teil des Gehirns beginnen, der das Lernen beeinflusst. Wenn Alzheimer durch das Gehirn fortschreitet, führt dies zu immer schwereren Symptomen, einschließlich Desorientierung, Stimmung und Verhaltensänderungen; vertiefende Verwirrung über Ereignisse, Zeit und Ort; unbegründeter Verdacht über Familie, Freunde und professionelle Betreuer; ernsthafterer Gedächtnisverlust und Verhaltensänderungen; und Schwierigkeiten beim Sprechen, Schlucken und Gehen.

Menschen mit Gedächtnisverlust oder anderen möglichen Anzeichen von Alzheimer können es schwer finden, zu erkennen, dass sie ein Problem haben. Anzeichen von Demenz können für Familienmitglieder oder Freunde offensichtlicher sein. Wer Demenz-ähnliche Symptome hat, sollte so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen. Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach einem Arzt mit Erfahrung bei der Bewertung von Gedächtnisproblemen benötigen, kann Ihnen Ihr örtliches Alzheimer-Vereins-Kapitel helfen. Frühe Diagnose und Interventionsmethoden durch Ernährung und Sport verbessern sich dramatisch, Behandlungsoptionen und Unterstützungsquellen können die Lebensqualität verbessern.

 

Was ist Alzheimer?
5 (100%) 8 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT